Skip to main content

Das Klima auf Costa Rica

Das Klima in Costa Rica ist tropisch bis subtropisch. Es wird geprägt durch die Höhenunterschiede des Landes. Die Gebirgsketten der Cordilleras, die sich vom Nordwesten bis in den Südosten Costa Ricas erstrecken, bilden die Wetterscheide zwischen dem Pazifik und der karibischen Küste. In Costa Rica gibt es nur zwei Jahreszeiten. Die Trockenzeit ist in den Monaten von Dezember bis April. Allerdings kann es auch während dieser Periode zu Niederschlägen kommen. In den Monaten von Mai bis November ist die Regenzeit. In diesem Zeitabschnitt fallen immer wieder starke Regengüsse, oft auch über mehrere Stunden hinweg. Danach scheint meistens wieder die Sonne. In dieser Zeit herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit. Die Regenmenge ist abhängig von der jeweiligen Region des Landes. So fallen in der Hauptstadt San José jährlich etwa 1860 mm Niederschlag, während in Puerto Limon an der Karibikküste circa 3500 mm Regen fallen.




Zwischen dem Valle Central mit der Haupstadt San José und der Küstenregion gibt es Temperaturunterschiede. Im Valle Central herrschen von Dezember bis Januar etwa 19 Grad Celsius und in den Monaten von April bis Juni etwa 22 Grad Celsius. An der Küste hingegen, sind die Temperaturen höher. Von Dezember bis Januar herrschen Temperaturen um die 22 Grad Celsius und von April bis Juni werden sogar Werte von circa 28 Grad Celsius erreicht.

Die beste Reisezeit für einen Urlaub in Costa Rica

Die Ferien sind die kostbarste Zeit des Jahres und somit spielt die Reisezeit für einen erholsamen Urlaub eine entscheidende Rolle. In Abhängigkeit vom jeweiligen Klima, bieten sich bestimmte Reisezeiten für einen Aufenthalt an. Costa Rica ist ein ideales Ganzjahresziel, dennoch wird auch hier die Trockenzeit als die perfekte Reisezeit empfohlen. Die schönsten Reisemonate sind somit von Dezember bis April, aber auch die Monate von Mai bis November sind trotz Regenzeit gut zu bereisen. Laut einer Nasa-Untersuchung verfügt Costa Rica über das gesündeste Klima der Welt.

Costa Rica

Costa Rica ©iStockphoto/lightphoto

Klima / Temperaturen Puerto Limón – Costa Rica

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C Feuchtigkeit %
Januar 29.5 20.3 5.1 16 27 84
Februar 29.7 20.3 5.5 14 26 84
März 30.2 20.9 5.7 13 26 85
April 30.6 21.6 5.8 13 27 83
Mai 30.9 22.2 5.5 15 28 86
Juni 30.5 22.3 4.3 16 28 86
Juli 29.8 22.1 3.9 21 28 88
August 30.2 22.1 4.7 18 28 86
September 29.7 22.2 5.1 13 29 85
Oktober 30.6 21.9 5.3 15 28 82
November 29.8 21.6 4.9 17 27 86
Dezember 29.5 20.8 4.9 18 27 84

Klima / Temperaturen Puntarenas – Costa Rica

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C Feuchtigkeit %
Januar 33.8 22.0 8.5 1 28 69
Februar 34.6 22.0 9.0 1 28 69
März 35.2 23.0 9.1 1 28 70
April 34.8 24.0 8.5 2 28 73
Mai 33.2 23.0 6.5 11 28 79
Juni 32.5 22.0 5.2 15 28 82
Juli 32.4 22.0 5.3 15 28 84
August 32.5 23.0 5.5 16 28 84
September 32.1 23.0 5.3 17 28 84
Oktober 31.8 23.0 5.4 18 28 85
November 31.7 23.0 6.1 7 28 81
Dezember 32.6 23.0 7.5 4 28 76

Klima / Temperaturen San José – Costa Rica

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 23.9 14.2 7.0 2 80
Februar 24.0 14.3 7.8 1 80
März 26.0 14.7 8.0 1 78
April 26.6 15.5 7.0 5 79
Mai 26.7 16.1 5.2 16 84
Juni 26.5 16.1 4.0 19 86
Juli 25.5 15.8 4.0 20 85
August 25.9 15.8 4.4 21 85
September 26.6 15.5 5.0 22 86
Oktober 25.9 15.2 4.4 22 88
November 24.8 15.1 4.5 11 84
Dezember 24.1 14.6 5.9 4 82

Top Artikel in Klima Südamerika