Skip to main content

Das Klima auf den Cookinseln

Die Cookinseln liegen weit verzweigt in den Weiten des pazifischen Ozeans in der Nähe von Tahiti und sind reine Urlaubs- und Taucherparadiese. Die Bevölkerung ist sehr liebenswert und versprüht pure Lebenslust. Es besteht eine Zeitverschiebung zu Deutschland im Sommer von 12 Stunden und im Winter von 11 Stunden. Als Urlaubsparadies sind sie in Europa noch nicht so sehr bekannt.




Auf den Cookinseln ist es möglich, das ganze Jahr über Urlaub zu machen. Das Wetter wird von den dauernden Passatwinden, der Regenzeit und ihrer unmittelbaren Nähe zum Äquator bestimmt. Hier auf den Cookinseln herrscht ein tropisches maritimes Klima und es gibt 2 Jahreszeiten. Die Trocken- und die Regenzeit. Durch die Passatwinde herrschen auf den Cookinseln das ganze Jahr über angenehme Brisen. Für uns eine angenehme Temperatur, weil es durch die Passatwinde hier nicht kochend heiß wird. Die Regenzeit herrscht in den Monaten von Ende November bis in den April. Aber auch da kann man hier Urlaub machen, denn es kommt nur ab und an zu heftigen tropischen Schauern, die aber recht warm und angenehm sind. Gleich nach einem Schauer scheint wieder die Sonne. Die höchsten Temperaturen herrschen hier im Februar. Dann liegen sie bei ca. 29 Grad am Tag und im August sind sie mit etwa 25 Grad am niedrigsten. Die Nachttemperaturen liegen dann bei ca. 18 Grad. Hier kommen in der Regensaison vom November bis März die bekannten starken Stürme und Taifune zum Zuge. Die meisten Regenfälle kommen auf Rarotonga vor. Die Hauptinsel Rarotonga ist eine sehr grüne Insel, auf der es relativ oft regnet. Der Regen ist sehr warm und lässt alles blühen und grünen. Hier brennt die Sonne sehr heiß, weil Rarotonga nicht unter dem Ozonloch liegt. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt hier bei ca. 24 Grad. Wichtig ist hier ein gutes Moskitomittel, weil es durch die häufigen Regenfälle zu vermehrtem auftreten von Moskitos kommt.

Cookinseln

Cookinseln ©iStockphoto/mvaligursky

Die nördlich gelegenen Atolle sind ganzjährig trockener. Die Wassertemperaturen liegen ganzjährig bei angenehmen 25 – 28 Grad und laden geradezu zum baden und tauchen ein.

Klima / Temperaturen Rarotonga, Cook-Inseln – Cook Inseln

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C Feuchtigkeit %
Januar 28.8 22.7 5.6 15 27 83
Februar 29.1 22.8 6.2 13 27.8 83
März 28.9 22.4 6.3 15 27.9 82
April 28.3 21.8 5.4 14 27.4 82
Mai 26.7 20.1 5.2 13 27.1 80
Juni 26.7 19.1 5.2 10 24.8 79
Juli 25.0 18.3 5.4 9 24.2 77
August 24.9 18.1 5.9 10 24 77
September 25.3 18.8 5.8 9 24.5 78
Oktober 26.1 19.9 6.0 10 25 78
November 27.1 20.9 5.8 10 25.6 79
Dezember 27.8 21.7 5.5 13 26.1 80