Skip to main content

Das Klima in französisch Polynesien

Das Wetter am 13. April 1769, als James Cook sein Schiff Endeavour in der Matavia Bucht, ca. 10 km nördlich von Papeete, der heutigen Hauptstadt des französischen Übersee-Landes (pays d`outre-mer) Französisch Polynesien ankern ließ, war 32º warm, sonnig, die Luftfeuchtigkeit betrug 81º und bis auf einen kräftigen, kurzen Regenschauer blieb der Tag trocken. So kann es auch sein, wenn der, dem ungemütlichen kontinentalen Aprilwetter entfliehende Mitteleuropäer auf einer der 5 Inselgruppen, die zusammen ca. 120 Inseln bilden, an kommt, mit „MAEVA“ (herzlich willkommen) und duftenden Blumenkränzen liebenswürdig empfangen wird.




Das Klima ist tropisch

Im Südpazifik zwischen Südamerika und Australien, befindet sich der Inbegriff des Südsee-Traums schlechthin. Tropische Inseln verstreut im türkisfarbenen Wasser. Die Inseln des Gebietes Französisch-Polynesien liegen in der tropischen Klimazone. Die Inselwelt reicht vom 7. und 29. Breitengrad Süd bis zum 131. und 156. Längengrad West auf der anderen Hälfte des Erdballs. Somit sind die Jahreszeiten auch konträr und Sommer ist hier, wenn bei uns Winter ist. Der Sommer ist in Französisch Polynesien die wärmste Jahreszeit, aber auch feuchte Regenzeit von November bis März. Auch wenn es, auf die Temperatur bezogen, keine großen Unterschiede das ganze Jahr über gibt, unterscheidet man zwei Jahreszeiten: eine heiße, feuchtere, welche eben von November bis März (Sommer) andauert, und eine angenehm warme, trockenere von April bis Oktober (Winter) die aber nur geringfügig kühler ist.

Die kühlen Brisen der Passatwinde

Ein kleiner klimatischer Unterschied kann durch die Wahl der Inselgruppe bestehen. Die Gruppe der Gesellschafts-Inseln mit den dem Passatwind zugewandten Eilanden Tahiti, Maio und Moorea, gehören zu den “Inseln im Wind“ (Iles du vent / Windward Inseln). Die “Inseln unter dem Wind“ (Iles sous le vent / Leeward Inseln), Bora-Bora, Raiatea, Huahine, Tahaa und Maupiti, die Marquesas-Inseln mit Hiva Oa, Nuku Hiva, Ua Huka, Ua Pu, Tahuata und Fatu Hiva; der Tuamotu-Archipel mit Anaa, Hao, Manihi, Mururoa, Rangiroa, Mangareva, haben eine den Passatwinden zugewandte Ostseite. Von Mai bis August wehen die Passatwinde aus Südost und von September bis Dezember aus dem Osten. Von Januar bis April kann es zu Wirbelstürmen, Taifunen oder Hurrikans kommen, da die Nordost-Passatwinde die Inseln streifen.

Französisch Polynesien

Französisch Polynesien ©iStockphoto/mikolajn

Die Klimazone und das Wohlbefinden

Bei einer hohen Luftfeuchtigkeit von teilweise über 80º gibt der Körper nur wenig Wärme nach außen ab. Anstrengende sportliche Betätigungen fallen schwerer. Der Körper gewöhnt sich aber langsam an die Situation. Die einheimische Küche mit viel Fisch und Meeresfrüchten, das viele frische Obst und die leckeren Fruchtsäfte unterstützen die Umstellung positiv. Ist die Akklimation abgeschlossen, steht einem erlebnisreichen Abenteuer Urlaub auch besonders im ganzjährig 25-28 Grad warmen Wasser nichts entgegen. An Land ist es vorteilhaft leichte, atmungsaktive Sommerkleidung zu tragen. Leichte Wollsachen und ein Regenschutz für Ausflüge in die Berge (z. B. Tahiti, Berg Orohena 2.234 m hoch) oder am Abend sollte man immer dabei haben. Ebenso ist das Tragen einer Sonnenbrille (3.000 Sonnenstunden jährlich bei maximaler Sonneneinstrahlung) ganzjährig empfehlenswert.

Anzeige:

Beste Reisezeit

Die Inseln sind das ganzjährig zu bereisen. Die beste Reisezeit ist von Mai/Juni bis Oktober/November. Hochsaison ist zwischen Juni-September. Das bedeutet weniger Regen, etwas kühlere Temperatur, geringere Luftfeuchtigkeit.

Klima / Temperaturen Faaa / Tahiti – Französisch-Polynesien

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C Feuchtigkeit %
Januar 30.3 23.4 7.0 14 27 79
Februar 30.5 23.5 7.1 13 27 80
März 30.8 23.5 7.3 10 27 79
April 30.6 23.3 7.7 8 28 79
Mai 29.9 22.5 7.4 7 28 79
Juni 28.9 21.2 7.3 6 27 78
Juli 28.3 20.8 7.6 5 26 77
August 28.2 20.5 8.1 4 26 76
September 28.6 21.0 8.1 4 26 77
Oktober 29.1 21.9 7.5 7 26 78
November 29.5 22.6 7.0 9 27 79
Dezember 29.8 23.1 6.3 13 27 79

Top Artikel in Klima Australien