Skip to main content

Das Klima in Estland / Klimatabelle Estland

Trotz der nördlichen Lage bezeichnet man das Klima in Estland durchaus als gemäßigt. Sehr kalte und ungemütliche Zeiträume wechseln sich mit vergleichbar freundlichen und warmen Zeiträumen ab. Die vorkommenden Regenfälle verteilen sich recht gleichmäßig über das ganze Jahr mit einem leichten Höhepunkt im August.




Jahreszeiten

Der lange Winter in Estland – der etwa von Ende Oktober bis März andauert – lässt vor allem eisige Temperaturen mit häufigen Schneefällen erwarten. Die Durchschnittstemperatur liegt dann bei ungefähr -5 °C. Eine geschlossene Schneedecke im gesamten Land ist durchaus üblich, zudem friert bei den vorherrschenden Temperaturen das Meer in Küstennähe fast jedes Jahr zu, so dass die der Küste vorgelagerten Inseln leicht zu Fuß oder sogar mit dem Auto erreicht werden können. Zudem herrscht im Winter aufgrund der nördlichen Lage ein dauerhaft dämmeriges Tageslicht mit relativ wenigen Sonnenstunden – richtig hell ist es meist nur etwa sechs Stunden am Tag. Die Schneeschmelze setzt ungefähr im März ein; der spürbare Frühlingsbeginn findet jedoch erst gegen Ende Mai statt. Hier sind bereits Temperaturen um die 20 °C im Rahmen des Möglichen, die sich in einigen Gegenden im Hochsommer auf etwa 30 °C, sonst durchschnittlich auf 25 °C, steigern können. In dieser Jahreszeit ist das Wetter auch recht sonnig und trocken, die wärmsten Monate sind erfahrungsgemäß Juni, Juli und August. In dieser Zeit können die Tage bis zu 20 Stunden lang sein – komplett dunkel wird es nachts im Sommer in Estland nicht. Die Monate mit den durchschnittlichen meisten Sonnentagen sind der Mai und der August. Der Herbst zeigt sich generell gemäßigt mit mildem und trockenem Wetter.

Estland

Estland ©iStockphoto/scanrail

Regionale Unterschiede

Es finden sich, trotz der recht geringen Größe Estlands durchaus klimatische Unterschiede zwischen dem Klima der Küstenregionen und des Binnenlandes. Zum Beispiel ist in den westlichen Regionen die Niederschlagsmenge höher als in den östlichen Gebieten, bei Schneefall sind die größten Schneemengen dagegen im südöstlichen Teil Estlands zu erwarten. Besonders auf den Inseln und in den Küstenregionen herrscht oft ein starker Wind, der vom Hügelland landeinwärts etwas eingebremst wird.

Niederschläge

Die meisten Niederschläge fallen vor allem im Winter in Form von Schnee – größtenteils in den Monaten Dezember bis März. Im Frühjahr sowie im Sommer herrschen in der Regel längere Trockenperioden vor.

Temperaturen

Estland weist eine sehr große Bandbreite von Temperaturen auf: es wurden etwa Werte von -25 °C bis +25 °C gemessen. Ebenso schwanken die Temperaturen vom Tag zur Nacht sehr stark.

Beste Reisezeit

Als beste Reisezeit gelten der Frühling und der Sommer in der Zeit von Mai bis September. Hier ist das Wetter freundlich und die Vegetation blüht regelrecht auf im Gegensatz zu den sehr kalten und ungemütlichen Wintermonaten. Zu beachten ist jedoch, dass die Ostsee selten wärmer als 16 °C wird, also nicht unbedingt zum Baden einlädt.

Klima / Temperaturen Dorpat – Estland

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar -4.8 -9.6 1.2 8 85
Februar -3.9 -9.4 2.3 7 84
März 0.8 -5.3 4.3 7 79
April 8.4 0.3 6.0 7 72
Mai 15.7 6.0 8.4 8 68
Juni 19.3 10.3 9.5 9 73
Juli 20.7 11.9 8.5 10 77
August 19.5 11.2 7.0 11 80
September 14.0 7.3 4.6 11 84
Oktober 8.6 3.1 2.8 11 85
November 2.0 -1.6 1.0 11 89
Dezember -2.3 -6.7 0.8 11 88

Klima / Temperaturen Reval – Estland

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C Feuchtigkeit %
Januar -3.0 -8.7 0.8 11 1 87
Februar -3.3 -9.0 2.0 8 1 85
März 0.3 -6.2 4.1 8 1 81
April 7.0 -0.2 6.2 8 2 76
Mai 13.2 4.5 8.9 7 5 70
Juni 18.1 9.7 10.1 8 11 72
Juli 20.5 12.6 9.0 10 15 78
August 19.7 11.7 7.4 10 16 81
September 15.1 8.4 4.7 13 13 83
Oktober 9.0 3.9 3.0 11 9 84
November 3.2 -1.0 1.0 15 6 87
Dezember -0.9 -5.1 0.6 14 3 87

Klima / Temperaturen Tallinn – Estland

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C
Januar -4,1 -10,4 1,0 19 9
Februar -4,0 -10,5 1,7 16 9
März 0,0 -7,3 4,3 13 9
April 7,5 -0,1 6,2 11 9
Mai 13,6 4,6 7,3 12 9
Juni 18,7 9,9 10,9 10 12
Juli 20,1 11,9 10,0 13 12
August 19,5 11,2 8,5 15 12
September 15,3 8,5 4,8 16 10
Oktober 9,7 4,4 2,3 17 10
November 3,1 -1,4 0,8 18 10
Dezember -1,4 -6,6 0,3 19 9