Skip to main content

Klima Sierra Leone, Beste Reisezeit Sierra Leone

Sierra Leone ist bekannt für seine extrem hohen Niederschlagsmengen, sowie für ein sehr heißes und feuchtes Klima. Doch genau dieses typisch tropische, und für die Deutschen gleichzeitig als exotisch geltende Klima, lockt jährlich zahlreiche Touristen in das Land im westlichen Teil Afrikas.




Die Regenzeit in Sierra Leone

Das gesamte Jahr in Sierra Leone könnte man sozusagen in genau zwei klimatisch bedingte Jahreszeiten einordnen. Dabei handelt es sich zum einen um die, für Touristen weniger beliebte, Regenzeit, die jedes Jahr etwa Anfang bis Mitte Mai beginnt und spätestens Mitte Oktober endet. In der Regel wird die Regenzeit in Sierra Leone in der Zeit von Anfang bis Ende August mehrere Male unterbrochen. Während der restlichen Monate regnet es meist ganztäglich wie in Strömen. In der Regenzeit muss auch häufig mit schweren und starken Gewittern gerechnet werden, wie sie in Sierra Leone besonders oft vorkommen.

Sierra Leones‘ Trockenzeit

Die Trockenzeit dieses Landes zieht sich in der Regel etwas hinaus. Während man ab Anfang bis Mitte Oktober schon einen deutlichen Nachlass der täglichen Regengüsse erwarten kann, ist es durchaus möglich, dass man, in seltenen Fällen, auch Mitte bis sogar Ende November hin und wieder noch mit stärkeren Regenschauern rechnen muss. Spätester Zeitpunkt, ab dem man endgültig vom Beginn der Trockenzeit reden kann, ist daher Ende November. Ab diesem Zeitpunkt lässt die Niederschlagsmenge spätestens extrem nach und die Luftfeuchtigkeit wird ebenfalls deutlich geringer. Eine veränderte Temperatur zwischen Regen- und Trockenzeit ist normalerweise nicht in großen Maßen zu spüren, so dass aus einem feucht-heißen, ein relativ trockenes, heißes Klima entsteht.

Sierra Leone

Sierra Leone ©iStockphoto/BethanyFank

Der Harmattan

Ohne den so genannten Harmattan, ein Landwind, der über große Teile des gesamten Kontinents herrscht, wären die Temperaturen in der Trockenzeit Sierra Leones wohl noch um etliche Werte größer.
Besonders in den Monaten von Dezember bis Anfang Februar lässt er durch dem, von der Sahara kommenden Wind, die Temperaturen in Sierra Leone etwas abkühlen, was den dortigen Touristen in der Regel bloß recht sein kann.

Sierra Leone – ein Land, ein Klima

Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern des subtropischen und tropischen Raumes, in denen von Gebiet zu Gebiet starke, klimatische Unterschiede vorkommen, herrscht in Sierra Leone im Großen und Ganzen im gesamten Land dasselbe Klima. Trotz dessen sind die Küstenregionen normalerweise von einem etwas feuchteren Klima geprägt, als das Hinterland, das hauptsächlich aus Savanne besteht. Große Unterschiede sind jedoch nicht feststellbar.

Beste Reisezeit

Für Touristen aus Mittel- und Nordeuropa ist der Zeitraum für eine Reise nach Sierra Leone in den Monaten von November bis Mai am empfehlenswertesten. Während es hier in Deutschland in dieser Zeit in der Regel kalt und frostig ist, überrascht Sierra Leone gerade in dieser Zeit mit einem angenehmen bis heißen Klima. In dieser Zeit verspricht das Land einen sonnenverwöhnten Urlaub und unvergessliche Momente an der Westküste Afrikas.

Klima / Temperaturen Bo – Sierra Leone

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage
Januar 31.9 20.2 6.4 1
Februar 33.9 21.2 7.0 2
März 34.3 22.1 6.1 3
April 33.3 22.6 6.1 9
Mai 32.4 22.7 5.9 16
Juni 30.6 22.2 4.8 20
Juli 28.1 21.9 3.2 23
August 27.6 21.8 2.7 25
September 29.2 22.1 4.0 24
Oktober 30.8 21.7 5.8 22
November 31.0 21.8 6.3 10
Dezember 30.9 21.0 5.4 2

Klima / Temperaturen Freetown – Sierra Leone

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 30.8 22.2 7.6 0 76
Februar 30.7 23.3 7.9 0 75
März 31.0 24.1 7.6 1 75
April 31.4 24.6 7.1 3 75
Mai 30.9 23.8 6.3 12 80
Juni 29.5 23.0 5.4 21 84
Juli 28.1 22.8 3.5 25 87
August 27.7 22.8 2.9 25 88
September 28.7 22.8 4.4 22 87
Oktober 29.7 22.6 6.0 19 85
November 30.4 23.1 6.7 8 83
Dezember 30.5 22.6 6.9 2 79

Klima / Temperaturen Makene – Sierra Leone

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 32.8 19.4 6.9 0 76
Februar 34.5 20.0 7.5 1 71
März 35.4 21.4 6.5 1 71
April 34.6 22.5 6.6 5 76
Mai 32.7 22.8 6.4 13 82
Juni 31.4 22.3 6.1 21 86
Juli 29.5 22.1 4.8 24 89
August 28.7 22.4 3.9 24 91
September 29.9 22.3 4.9 23 88
Oktober 31.2 21.8 6.5 25 86
November 31.5 22.1 6.6 8 85
Dezember 31.8 20.7 6.5 1 82

Top Artikel in Klima Afrika