Skip to main content

Klima Mayotte, Beste Reisezeit Mayotte

Mayotte ist eine Insel der Komoren. Es gibt auf Mayotte, im Gegensatz zu unseren Jahreszeiten, nur zwei die sich klimatechnisch von einander unterscheiden. Von November bis April wird es durch die Regenzeit auf Mayotte tropisch warm, aber auch sehr feucht. Es gibt einige Gefahren durch dieses Klima. Die Regenzeit wird oft durch starke Stürme bis hin zu Zyklopen begleitet. Den Rest der Zeit ist es eher trocken, aber auch kälter. Der Regenwald und die dazugehörigen Tiere sind nicht mehr vorhanden, jedoch findet man noch tropentypische Pflanzen, die dem Klima gewachsen sind. Dazu gehören natürlich die berühmten Affenbrotbäume. Aber auch Ingwer, Kokospalmen, Zimtbäume und Bananenstauden.




Das Meerwasser ist sowohl in den Lagunen als auch im offenen Meer, durch die Wärme sehr für Wassersportarten geeignet. Mayotte ist ein Taucherparadies, seit Längerem wird versucht den Fischbestand und die Korallenriffe zu schützen, einige stehen bereits unter Naturschutz, so dass sie auch für Nachkommen noch zu einem Naturspektakel und einzigartigem Erlebnis werden. Jedoch werden sie auch vom Klimawandel beeinflusst und so kann man nicht sagen ob und wie lange sich diese Unterwasserwelt noch halten wird. Trotz des Klimas bietet sich dem Besucher auf Mayotte viele verschiedene Umgebungen die unterschiedlicher nicht sein könnten. Berge sowie den Vulkan „Piton de la Fournaise“ und ebenso den langen Sandstrand. Im Landesinneren geschäftiges Treiben, da sich die Bewohner dem Klima angepasst haben.

Die Durchschnittstemperatur liegt bei ca. 25 Grad Celsius, kann aber während der Regenzeit bis auf 32 Grad ansteigen. Durch die permanente Feuchtigkeit und Wärme halten sich Bakterien etc. länger, daher sollte man in Erwägung ziehen sich gegen Typhus und Hepatitis B impfen zu lassen. Typhus wird durch verunreinigtes Wasser aufgenommen. Hepatitis B jedoch nur über das Austauschen sämtlicher Körperflüssigkeiten. Das Klima auf Mayotte erhöht ebenso das Aufkommen von Malariafliegen hiergegen hilft ebenfalls eine Impfung im Vorfeld.

Mayotte

Mayotte ©iStockphoto/Insularis

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit, um die Insel Mayotte besser kennen zu lernen ist die zwar kühlere, aber dafür trockene Zeit von Mai bis Oktober. Es sollte vorher überprüft werden, wann man auf Mayotte den Ramadan begeht. Dies ist die Zeit wenn Muslime fasten und richtet sich grundsätzlich nach dem Muslimischen Kalender. Da kommt das Leben auf der Insel durch den strengen Glauben fast zum erliegen. Lediglich für wenige Stunden werden einige Geschäfte geöffnet. Discotheken und Bars bleiben jedoch die komplette Zeit geschlossen. In den anderen Monaten ist Mayotte ein Paradies für Taucher, Wanderer und Naturliebhaber aller Art.

Klima / Temperaturen Dzaoudzi-Pamanzi / / Mayotte – Mayotte (Komoren)

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 30.4 24.2 6.3 15 85
Februar 30.4 24.2 6.3 13 86
März 30.8 24.4 7.0 14 86
April 30.5 24.2 7.9 9 85
Mai 29.6 23.3 9.0 4 80
Juni 28.4 22.1 8.5 4 78
Juli 27.7 21.0 8.7 3 80
August 27.9 20.0 9.1 3 81
September 28.6 20.5 8.8 4 82
Oktober 29.5 22.0 8.3 6 83
November 30.3 23.2 8.5 7 83
Dezember 30.7 24.0 7.0 12 85