Skip to main content

Das Klima in Eritrea / Klimatabelle Eritrea

Das Klima Eritreas ist an der Küste und den westlichen Ebenen subtropisch, im zentralen Hochland eher wüstenhaft. Trotzdem gibt es im ganzen Land Regen- und Trockenzeiten, die aber von Region zu Region variieren.




An der Küste gibt es im südlichen Teil sehr wenig Niederschlag, da die Danakil-Wüste fast bis zur Küste gelangt. In der nördlichen Küstenregion gibt es dagegen von Dezember bis Februar eine ausgeprägte Regenzeit. Auch bezüglich Temperaturen gibt es Unterschiede. Im Süden ist es dauerhaft heiß mit Werten bis zu 40 Grad Celsius, mindestens aber 25 Grad Celsius. Auch im Norden des Küstengebiets werden solche Temperaturen erreicht, in der Regenzeit jedoch, sinken sie merklich ab. Sie fallen dann sogar leicht unter 20 Grad Celsius und erreichen „nur“ noch höchstens 32 Grad. In den wesrlichen Ebenen herrscht ein ähnliches Klima wie im nördlichen Küstengebiet.

Im zentralen Hochland dagegen herrschen sehr große klimatische Extreme. Dort ist es im Mai und Juni am wärmsten. Am Tag kann es bis zu 40 Grad Celsius heiß werden. Nachts fällt das Thermometer allerdings oft rapide auf unter 20 Grad Celsius. Eine weitere Trockenzeit geht von September bis Februar. In diesem Zeitraum sind auch die Temperaturen angenehmer und erreichen tagsüber gut 30 Grad Dezember und Februar sogar nur etwas über 20 Grad. Im September bis November fallen auch nachts die Temperaturen nicht sehr tief. Von Dezember bis Februar können sie jedoch sehr nahen an die 0 Grad Marke gelangen und in Hochlagen ist auch Frost möglich. Im Hochland gibt es zudem zwei Regenzeiten. Die eine Regenzeit findet von Juni bis August statt. Die kürzere von März bis April. Diese verursachen stellenweise ein etwas stickiges Klima, welches eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit mit sich bringen kann.

Eritrea

Eritrea ©iStockphoto/hugy

Beste Reisezeit

In den Küstenregionen und des westlichen Ebenen sollten Europäer zwischen November und März reisen, da dort die besten bzw. angenehmsten klimatischen Verhältnisse herrschen. Die beste Reisezeit im zentralen Hochland ist die Periode zwischen September und Februar, da in der übrigen Zeit das Klima für Europäer sehr anstrengend sein kann. Wer Eritrea auch während den restlichen Monaten des Jahres besuchen will, der sollte eine gewisse Verträglichkeit gegenüber extremen Klima mitbringen.

Klima / Temperaturen Asmara – Eritrea

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 22.6 5.6 9.4 0 52
Februar 23.9 6.6 9.3 0 47
März 25.3 8.4 8.9 3 47
April 25.8 9.8 8.8 5 51
Mai 25.8 10.9 8.3 6 45
Juni 25.8 11.1 7.3 6 47
Juli 21.7 11.4 4.9 11 78
August 22.0 11.4 5.1 12 79
September 23.2 9.3 7.1 3 60
Oktober 22.0 8.6 8.8 2 62
November 21.6 7.4 9.2 2 68
Dezember 21.6 6.0 9.1 1 61

Klima / Temperaturen Assab – Eritrea

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage
Januar 30.3 21.0 0.0 1
Februar 30.9 21.7 0.0 1
März 33.1 22.9 0.0 0
April 35.2 25.1 0.0 0
Mai 37.3 26.7 0.0 0
Juni 37.7 28.6 0.0 0
Juli 39.1 30.1 0.0 1
August 38.6 30.0 0.0 0
September 37.0 29.3 0.0 0
Oktober 35.6 25.9 0.0 0
November 33.4 23.0 0.0 0
Dezember 31.2 21.8 0.0 1

Klima / Temperaturen Keren – Eritrea

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 28.7 12.4 0.0 0 48
Februar 29.9 12.8 0.0 -0.1 42
März 31.6 15.2 0.0 0.5 38
April 33.8 16.9 0.0 2.4 34
Mai 34.8 17.7 0.0 4.1 30
Juni 33.3 16.7 0.0 8.6 37
Juli 28.6 16.9 0.0 13.2 56
August 27.3 16.3 0.0 16.4 68
September 30.5 15.0 0.0 6.9 49
Oktober 31.6 15.5 0.0 0.7 34
November 29.9 14.9 0.0 0.5 40
Dezember 29.0 13.5 0.0 0 45

Klima / Temperaturen Massaua – Eritrea

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 29.0 19.1 0.0 3.6 76
Februar 29.0 19.0 0.0 4.5 75
März 30.8 20.1 0.0 1.9 72
April 33.4 22.1 0.0 3.8 71
Mai 36.4 24.1 0.0 0.4 67
Juni 38.6 25.4 0.0 0.1 53
Juli 40.2 26.5 0.0 0.3 54
August 39.8 27.2 0.0 0.2 57
September 38.2 25.7 0.0 0.5 62
Oktober 35.2 23.4 0.0 1.9 67
November 32.8 21.3 0.0 0.7 70
Dezember 30.3 19.9 0.0 3 75

Top Artikel in Klima Afrika