Skip to main content

Klima Norfolk, beste Reisezeit Norfolk

Bei der Norfolkinsel handelt es sich um eine Insel im Pazifischen Ozean, die aber zu Australien gehört. Im Norden der Insel liegt Neukaledonien, im Westen Australien und im Süden Neuseeland.




Die Norfolkinseln sind ungefähr 1500 km entfernt von Australien. Die Hauptstadt ist Kingston und sie ist beinahe gänzlich von Klippen umgeben. Die höchste Ergebung auf der Norfolkinsel ist vulkanischen Ursprungs und zwar die beiden Berge Bates, der 318 Meter hoch ist und der Pitt, der 316 Meter hoch ist. Auch die beiden unbewohnten Inseln Nepean und Phillip gehören zum Staatsgebiet. Alle drei Inseln sind vulkanische Ursprungs und haben daher einen sehr fruchtbaren Boden, der für Landwirtschaft genutzt wird. Insgesamt herrscht auf Norfolk subtropisches Klima, wobei die durchschnittliche Jahrestemperatur bei 19 ° C und der durchschnittliche jährliche Niederschlag bei 1.350 mm liegt. Besonders gefährlich sind die Taifune, die speziell von Mai bis Juli auftauchen.

Die Bevölkerung von Norfolk besteht zu einem Drittel aus den Nachfahren der Bounty-Meuterer und zu zwei Dritteln aus zugewanderten Australiern, Neuseeländern und Polynesiern. Ungefähr im Jahr 1856 siedelten die Pitcairner auf die Insel über, die sich das Ziel vorgenommen haben, für eine konservative Politik mit Unabhängigkeit der Norfolkinsel einzutreten. Die Nachkommen der Zuwanderer sind aber eher progressiv, d.h. sie sind weltoffener und haben enge Kontakte zum Festland.

Norfolk

Norfolk ©iStockphoto/moorhen

Der Großteil der Bevölkerung spricht Englisch, nur noch wenige sprechen Norfuk, was eine Mischung aus Englisch und dem alten Tahitianisch ist. Ein Drittel der Einwohner gehört der anglikanischen Kirche an, der Rest ist entweder Anhänger der Uniting Church in Australia, der römisch-katholischen Konfession, der Siebenten-Tags-Adventisten, der Atheisten und anderer Glaubensgemeinschaften.
Der britische Seefahrer James Cook betrat als erster Europäer 1774 die Insel und gab ihr später zu Ehren des neunten Herzogs von Norfolk den Namen Norfolkinseln. 1788 nahm die britische Krone das Gebiet in Besitz und gliederte es in die australische Verwaltungseinheit New South Wales ein. Die Insel eignete sich ausgezeichnet als Sträflingskolonie, da sie sehr abgelegen ist und viele nützliche Ressourcen hat, z.B. Flachs und Nadelwälder. 1788 wurde eine Gruppe von 15 Gefangenen auf die Insel gebracht und dort eine erste Siedlung gegründet. Am Anfang war es ein reines Sträflingslager für Verbrecher, aber nach und nach entwickelte sich die Insel zu der meist gefürchteten Sträflingsanstalt des Pazifiks. Es wurden immer mehr Sträflinge auf die Insel gebracht und schon bald herrschten Platzmangel und Hungersnöte. Als dann 1813 die Flachs- und Holzverarbeitung zusammenbrach, wurde die Strafkolonie aufgegeben du alle Häuser sind abgerissen worden. Zwölf Jahre später wurde die Insel wieder für das britische Empire interessant. Man suchte wieder eine Sträflingskolonie. Von da an war die Norfolkinsel eine Strafkolonie für Schwerstkriminelle. In einem Arbeitslager sollten die Gefangenen unter den schlimmsten Bedingungen schuften.

Seit 1844 gehörte die Norfolkinsel zu Tasmanien. Erst 1855 nach zahlreichen öffentlich Proteste wurde die Strafkolonie endgültig geschlossen. Am 1. November 1856 wurde die Norfolkinsel dann zu einem eigenen, New South Wales untergeordneten Territorium mit weitgehender Autonomie. Aber 1914 wurde die Insel zu einer australischen Region. Die gültige Verfassung der Norfolkinseln ist das Norfolkinsel-Gesetz von 1979, worin der Insel ein gewisses Maß an Selbstständigkeit eingeräumt wurde, hinsichtlich der Legislative, Polizei, Judikative und Zollbehörde. Das Staatsoberhaupt ist die britische Königin.

Klima / Temperaturen Norfolk Island, Südpazifik – Norfolk Insel

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 24.5 19.2 7.4 8 82
Februar 24.8 19.6 6.9 8 83
März 24.3 19.4 6.5 10 83
April 22.7 17.9 6.4 11 81
Mai 20.9 16.2 5.9 12 80
Juni 19.4 14.8 5.1 14 81
Juli 18.4 13.6 5.9 14 80
August 18.3 13.4 6.4 14 81
September 18.9 13.7 7.0 12 81
Oktober 20.1 14.9 7.3 10 82
November 21.7 16.4 7.5 8 81
Dezember 23.3 17.8 7.8 7 80

Top Artikel in Klima Australien