Skip to main content

Klima Bosnien

So abwechslungsreich wie die Natur in Bosnien, so unterschiedlich ist auch das Klima in Bosnien. Es reicht vom kontinentalen bis hin zum mediterranen Klima. Je nach Region sind die Sommer im inneren des Landes eher gemäßigt, während es im Süden, zur Küste hin, sehr heiß sein kann. Im Juli und August können Temperaturen von bis zu 45 Grad Celsius herrschen. Von Dezember bis März hingegen können eisige Temperaturen herrschen. Je weiter man sich im Süden von Bosnien befindet, desto mediterraner wird das Klima.




Klima regional

Geographisch kann man Bosnien in drei Regionen unterteilen. Im Norden herrscht das gemäßigte kontinentale Klima, wie wir es aus Mitteleuropa kennen. Das zentrale Bosnien zeichnet sich durch ein alpines Gebirgsklima aus, der Süden durch mediterranes Klima.

Das kontinentale Klima in Nord-Bosnien, zeigt sich in gemäßigten Temperaturschwankungen zwischen den Sommer- und Wintermonaten. Mäßig warme Sommer wechseln sich mit nicht überdurchschnittlich kalten Wintern ab. Die wärmste Gegend dieser Region liegt im nordöstlichen Bosnien, Richtung Südwesten wird es in der kontinentalen Region frischer. Zwar fällt auch im Norden Schnee, jedoch weit weniger häufig wie im mittleren Bosnien. Die Niederschlagsmenge liegt bei einem Jahresdurchschnitt von 700 bis 1.100 Liter pro Quadratmeter.

Bosnien

Bosnien ©iStockphoto/Leonid Andronov

Das alpine Klima in Zentral-Bosnien charakterisieren warme Sommer, mit Temperaturen von 36 bis 40 Grad Celsius. Im Winter kommt es in den Hochregionen zu extremen Kälteeinbrüchen von bis zu -24, ja bis zu -34 Grad Celsius. Gerade in den Höhenlagen fällt häufig und viel Schnee. In dieser Region liegt die jährliche Niederschlagsmenge bei durchschnittlich 1.000 bis 1.200 Liter pro Quadratmeter.

Im mediterran geprägten Süden, ist die Nähe zur Adria schon deutlich spürbar und man ‚riecht‘ förmlich das Mittelmeerklima. Bereits im Januar liegen die Temperaturen bei drei bis fünf Grad Celsius, die mittlere Jahrestemperatur liegt zwischen 12 und 15 Grad Celsius. Im heißen, trockenen Sommer sind Hochtemperaturen von 40 bis 45 Grad Celsius nicht allzu selten. Schnee fällt in der mediterranen Region eher selten.

Reisesaison in Bosnien

Ideale Reisezeit für einen Besuch in Bosnien, sind die Frühjahr- oder Herbstmonate. In dieser Zeit ‚erwischt‘ man eher selten extreme Temperaturschwankungen, für kulturell Interessierte die beste Reisezeit. Wer die Wärme liebt, kann Bosnien jedoch von April bis Oktober genießen. Wintersportfreunde finden in den Höhenlagen Bosniens, von Dezember bis März ihre Erfüllung.

Klima / Temperaturen Banja Luka – Bosnien-Herzegowina

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 4.5 -4.2 1.6 12 83
Februar 6.8 -3.6 2.6 12 77
März 11.1 0.2 3.5 12 75
April 17.1 5.0 5.0 12 70
Mai 21.6 9.2 6.5 11 70
Juni 25.4 12.9 7.3 10 69
Juli 27.9 14.3 8.6 9 66
August 28.1 13.4 9.5 6 66
September 24.1 10.1 7.0 7 73
Oktober 17.3 5.9 3.9 10 79
November 10.6 2.6 1.7 11 84
Dezember 7.3 -0.5 1.6 12 85

Klima / Temperaturen Mostar – Bosnien-Herzegowina

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage
Januar 8,7 2,1 3,5 13
Februar 10,5 2,5 4,2 12
März 14,3 5,1 5,7 11
April 19,1 8,5 6,4 11
Mai 24,0 12,6 7,3 11
Juni 28,4 16,3 9,1 9
Juli 31,7 19,0 11,0 6
August 32,1 18,8 10,2 5
September 27,2 15,5 7,7 8
Oktober 20,6 10,9 5,2 12
November 14,2 7,1 3,5 14
Dezember 11,1 4,5 2,9 16

Klima / Temperaturen Sarajevo – Bosnien-Herzegowina

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage
Januar 3,0 -4,0 2,0 16
Februar 5,3 -3,4 3,4 14
März 9,9 0,1 4,5 13
April 15,1 4,5 5,4 13
Mai 19,5 8,3 6,0 16
Juni 23,5 11,9 7,5 14
Juli 25,9 13,3 8,7 12
August 26,8 13,1 8,9 8
September 22,5 10,1 6,9 9
Oktober 15,9 5,8 4,4 12
November 9,5 2,6 2,2 15
Dezember 6,0 -0,6 1,7 15

Top Artikel in Klima Europa