Skip to main content

Städtereisen – konzentriertes Vergnügen vor Ort

Eine Städtereise ist die ideale Möglichkeit, auf entspannte Weise Kultur zu erfahren und neue Eindrücke zu sammeln. Ob ein kurzer Shopping-Trip übers Wochenende oder ein längerer Aufenthalt, der es ermöglicht, eine Stadt genauer kennenzulernen – es gibt viele Gründe, die großen Metropolen dieser Welt zu besuchen.




Das Leben und die Kultur eines Landes zeigt sich geballt und konzentriert in ihren Städten, wer kann sagen, er hätte etwas von unserer Welt gesehen, wenn er keine der großen Städte wie Paris, New York, London oder Tokyo gesehen hat? Neben einer reichen Geschichte, die sich in berühmten und viel fotografierten Monumenten kristallisiert, ist es das besondere Lebensgefühl, das sich in den Städten konzentriert und das Erleben einer fremden Kultur möglich macht. Dafür bieten sich Kurzreisen an.

Athen und Rom sind die Wiege der europäischen Kultur und ein Besuch dieser geschichtsträchtigen Stätten gehörte früher ganz selbstverständlich zum Bildungskanon dazu. Es sind nicht nur die historischen Monumente und die Museen, in denen es so viel zu bestaunen und bewundern gibt, nein, es ist das gesamte Ambiente, der Himmel, das Licht, die Luft, die Landschaft, die eine Kultur hervorgebracht haben, die zu verstehen man nicht aus Büchern lernen kann – nein, man muss vor Ort gewesen sein. Und der Faden ist seit über 2000 Jahren nicht abgerissen: Die Stätten, an denen der Grundstein gelegt wurde, für das, was wir als Errungenschaften der europäischen Kultur betrachten, sind heute moderne Metropolen, die gleichfalls ihre Reize haben. Das Spannungsfeld zwischen Antike und Moderne zu erfahren wird ein spannendes und unvergessliches Erlebnis werden.
In den großen Städten Asiens könnte dieses Spannungsfeld nicht größer sein. Wer einen Blick in die Zukunft werfen möchte, wer fremde Kulturen und ihre Geheimnisse entdecken möchte, wer die manchmal Neid erregenden, manchmal abstoßenden, aber immer faszinierenden Aspekte, dessen, was wir Fortschritt nennen, mit eigenen Augen sehen möchte, sollte in eine der großen Metropolen Asiens, nach Tokyo, Bombay, Shanghai oder Peking reisen.

Städtereisen

Städtereisen @iStockphoto/Maridav

Und wer den american way of life kennenlernen möchte, kann dies am besten in Städten wie New York, Los Angeles oder San Francisco (um nur einige wenige zu nennen). Die amerikanische Kultur ist heutzutage prägend in vielen Bereichen des Alltagslebens und der Kunst und eine Reise dorthin ist ein Traum, den sich heute jeder erfüllen kann. Ob Sie sich bei einer Reise auf eine bestimmte Stadt konzentrieren oder in einer Tour mehrere Städte eines Landes besuchen, hängt ganz allein von Ihrer Zeit und Ihren Interessen ab.

Wie überall ist gute Vorbereitung ist das A und O für das Gelingen. Wer allein reist, sollte zuvor mit einem Reiseführer genau planen, was er unternehmen möchte. Hierzu gehört auch vor der Reise das Konsultieren von Fahr- und Stadtplänen, damit man später vor Ort keine unliebsamen Überraschungen erlebt. Wenn man die Landessprache nicht spricht, kann es zu einem großen Problem werden, wenn man nach dem Weg fragt oder wissen will, wie man zu einem bestimmten Ort kommt. Da ist es besser, schon vorher eine ungefähre Ahnung von seinem Zielort zu haben, sehr zu empfehlen ist auch die Anschaffung eines kleinen Sprachführers mit den wichtigsten Ausdrücken in der Landessprache. Der Vorteil des Individualreisens ist es, sich seine ganz persönliche Reiseroute zusammenstellen zu können, als Individualreisender kann man seinen eigenen Bedürfnissen folgen. Wenn man lieber in Gesellschaft reist und keine Lust auf größere Vorbereitungen hat, kann man eine Gruppenreise buchen, hierbei sollte man nicht unbedingt das billigste Angebot wählen, sondern auf die Qualität des Hotels und die Qualifikation des Reiseleiters achten. Eine Gruppenreise ist heutzutage keine Massenabfertigung mehr, die die Touristen in zwei Stunden durch die ganze Stadt schleift, gute Veranstalter bieten dem Reisenden immer auch die Zeit und Möglichkeit, auf eigene Faust etwas zu unternehmen.