Skip to main content

Klima Kuwait, Beste Reisezeit Kuweit

Das Emirat Kuwait liegt im nordwestlichen Küstenbereich des Persisch-Arabischen Golfs. Kuwait hat ein typisches Wüstenklima mit sehr trockener, aber erträglicher Hitze. Der Wind Kuwaits kommt aus Richtung Nord-Ost, also aus den Weiten Irans. Im Sommer (Ende Mai bis Ende September) gehört Kuwait, trotz seiner Küstenlage, zu den heißesten, noch bewohnten Gebieten dieser Erde.




Im Spätsommer (Juli und August) herrschen häufig Mittagstemperaturen von über 45°C im Schatten. In dieser Jahreszeit betragen die mittleren Tagestemperaturen zwischen 30 und 40 °C. Die Luftfeuchtigkeit beträgt selten mehr als 60%. Bereits morgens um 8 oder 9 Uhr steigt das Thermometer auf über 40 Grad und in der Nacht kühlt es sich kaum ab. An der Küste ist es im Sommer etwas kühler, dafür aber auch schwüler. Die meisten wohlhabenden Kuwaitis verbringen diese Zeit im kühleren Ausland.

Bescheidener Regen fällt mäßig (zwischen 10 und 220 mm pro Jahr), hauptsächlich in der Zeit von November bis März. Die Monate April bis Oktober sind völlig trocken. Speziell Mitte bis Ende Dezember fällt viel Regen, wobei es zwar in der Regel nicht beständig regnet, dafür aber heftig. Der Regen verwandelt die Wüstenlandschaft für kurze Zeit in einen bezaubernden grünen Teppich (besonders in der Zeit von Februar bis April).

In den Wintermonaten liegen die Temperaturen zwischen zwischen 10 und 20°C (wobei Januar der kühlste Monat ist). In den Nächten können die Temperaturen bis auf 0°C absinken. In dieser Zeit ist das Wohnen in Wohnungen ohne Heizmöglichkeit kaum tolerierbar. Während der Wintermonate wird eine Luftfeuchtigkeit von etwa 60 bis 80% erreicht. Während der Monate September bis November sind die klimatischen Verhältnisse also als einigermaßen gemäßigt zu bezeichnen, so dass auch ein längerer Aufenthalt im Freien möglich wird, ohne einen Hitzschlag zu erleiden. In der Bucht von Kuwait liegen die Wassertemperaturen im Sommer bei 30 °C, im Winter um 20 °C. Über das ganze Jahr verteilt treten gelegentlich Sandstürme auf, besonders häufig im Frühjahr.

Kuwait

Kuwait ©iStockphoto/ArloMagicman

Für einen Besuch Kuwaits ist die angenehmste Reisezeit die Monate Oktober und Mai – direkt vor oder nach dem Sommer, wenn die Temperaturen noch nicht so hoch sind. Besuche in den Monaten Juli und August (die heißeste Zeit) sind nicht zu empfehlen. Auch sollte bei der Planung einer Reise nach Kuwait die Zet des Ramadan (Fastenzeit der Muslime) mit berücksichtigt werden.

Klima / Temperaturen Kuwait – Kuwait

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C Feuchtigkeit %
Januar 18,5 7,9 8,0 6 24 65
Februar 20,7 9,3 9,0 4 24 57
März 26,1 13,5 9,0 4 26 49
April 31,2 18,3 8,0 4 28 37
Mai 38,2 23,7 10,0 1 30 25
Juni 43,4 27,1 10,0 0,1 28 16
Juli 44,8 28,8 10,0 0 28 16
August 44,7 28,1 11,0 0 28 20
September 41,4 24,2 10,0 0,1 27 25
Oktober 35,5 19,5 10,0 0,3 27 38
November 26,5 13,9 8,0 3 26 51
Dezember 20,0 8,5 7,0 3 26 64