Skip to main content

Das Klima in Guatemela / Klimatabelle Guatemela

Guatemala – bei diesem Namen müssten viele erst einmal mit dem Finger über der Landkarte kreisen. Das kleine Land zwischen Mexiko und Honduras zählt sicherlich nicht zu den bekannten Urlaubszielen dieser Welt, wozu auch das Klima seinen Teil beitragen dürfte.




Temperaturen

Gelegen am Pazifischen Ozean sorgen die Nähe zum warmen Golfstrom an der nordwestlichen Seite des Landes und das offene Meer auf der gegenüberliegenden Seite Guatemalas für ein ganzjährig feuchttropisches Klima an den Küstenstreifen. Der Höhepunkt stellt dabei die Pazifikküste dar, mit sehr heißem Klima und Temperaturen von bis zu 38°C – das ganze Jahr über. Nur in der Trockenzeit zwischen November und April sinkt die konstant hohe Luftfeuchtigkeit etwas ab. Ganz anders hingegen präsentiert sich das Hochland Guatemalas, das weiter im Landesinneren liegt und in seiner Höhe zwischen 1300m und 1800m auf die Waage bringt. Dies wirkt sich günstig auf das Klima aus, denn von der Hitze der Pazifikgegend ist hier oben nicht mehr viel zu spüren, sodass das ganze Jahr über eine angenehm warme Atmosphäre mit Temperaturen zwischen warmen 18°C bis 28°C vorliegen. Dennoch kann, besonders in den höheren Gefilden, gerade zwischen Januar und Februar die Temperatur stark absinken, gerade bei Nacht.

Niederschlag

Anfang Mai beginnt in den Bergen die Regenzeit, die bis in den Oktober hinein reicht und von ständigen, täglichen Regenfällen begleitet wird. Zwischen Mai und Oktober schwankt dabei die Anzahl der Regentage zwischen 15 bis hin zu 23, während sich die Regentage in der übrigen Zeit des Jahres – also außerhalb der Regenzeit – im einstelligen Bereich befinden. Im pazifischen Tiefland und den noch weit genug westlich liegenden Hochländern bildet sich dabei ein jährlicher Niederschlag von 760mm bis 1500mm, von dem an den östlicheren Hochländern nur noch 510mm bis 760mm übrig bleiben. Anders sieht es in den nördlichen Hochgebirgen aus, wo es dank der lang anhaltenden Regenzeit zu jährlichen Niederschlagsmengen zwischen 2000m bis 3810mm kommen kann. Dem gegenüber wirken die 400km Länge der Pazifikküste fast schon trocken.

Guatemela

Guatemela ©iStockphoto/loca4motion

Geografisches

Das subtropische Klima von Guatemala führt im nördlichen Teil des Landes zu einer großen Ausbreitung tropischen Regenwalds, die sich jedoch mit zunehmender Nähe zum Landesinneren wieder relativiert und wegen der das ganze Jahr über anhaltenden Hitze in trockene Kiefernsavannen umschlägt. Im zentralen Hochland des Landes befinden sich außerdem mehrere mehr oder weniger aktive Vulkane, wobei der Tajumulco dabei mit seinen 4220m die Guatemala überragende Spitze unter den Bergen darstellt.

Beste Reisezeit

Die beste Jahreszeit zum Reisen gibt es in Guatemala nicht. Am geeignetsten erscheinen auf den ersten Blick natürlich die Monate außerhalb der Regenzeit, sprich zwischen November und April. Auch die Temperaturen sind dort, für den deutschen Touristen, die verträglichsten. Allerdings ist diese Zeit auch die, die von Touristen am häufigsten für den Urlaub genutzt wird – dementsprechend voll und überlaufen können einem die Großstädte und Ferienorte vorkommen. Wenn Sie dafür keinen Sinn haben, empfiehlt sich eine Anreise außerhalb der Hauptsaison zwischen Weihnachten und Ostern. Solange Ihnen der Regen nichts ausmacht, können Sie auch während der Regenzeit in Guatemala den Urlaub verbringen. Einige Urlaubsaktivitäten sind möglicherweise nur eingeschränkt zu tätigen und manche Gegenden könnten schwierig passierbar sein – dafür sind die Unterkünfte aber auch deutlich billiger.

Klima / Temperaturen Guatemala City – Guatemala

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 23,0 11,5 5,1 4 70
Februar 25,0 12,0 5,2 2 68
März 27,0 14,0 4,9 3 69
April 28,0 14,5 3,5 5 70
Mai 29,0 15,5 2,7 15 76
Juni 27,0 16,0 1,4 23 83
Juli 25,5 15,5 1,5 21 81
August 26,0 15,5 1,4 21 79
September 26,0 15,5 1,8 22 83
Oktober 24,5 15,5 1,8 18 82
November 23,0 14,0 3,0 7 76
Dezember 22,0 13,0 4,9 4 73

Klima / Temperaturen Puerto Barríos – Guatemala

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 26.5 20.0 0.0 13.7 85
Februar 27.5 20.3 0.0 10.8 84
März 29.4 21.3 0.0 8.6 81
April 30.4 22.4 0.0 7.1 80
Mai 31.5 23.4 0.0 7.9 81
Juni 31.0 23.9 0.0 15.2 83
Juli 30.4 23.3 0.0 17.7 84
August 30.5 23.4 0.0 16.8 84
September 30.5 23.4 0.0 15.3 85
Oktober 29.3 22.8 0.0 15.8 84
November 28.2 21.6 0.0 13.5 85
Dezember 26.8 20.5 0.0 14.7 86

Top Artikel in Klima Südamerika