Skip to main content

Klima Usbekistan, Beste Reisezeit Usbekistan

Nicht eine einzelne Straße, sondern ein ganzes Netz ehemaliger Karawanenwege kennzeichnet die in das fernöstliche China führende transkontinentale Handelsroute der Seidenstraße. Abschnitte von ihr führen auch durch das in Zentralasien liegende Land Usbekisten, das sich mit etwa 1.800 Kilometer Ost-West-Ausdehnung zwischen dem südlichen Teil des Aralsees und dem fruchtbaren, nach Kirgisistan reichenden Ferganatal erstreckt. Mit seiner Hauptstadt Taschkent und attraktiven Städten wie Samarkand, Buchara oder Chiwa als touristische Zentren, hat sich Usbekistan ein beachtliches touristisches Potential aufgebaut, welches mit ehrgeizigen Programmen für die Erweiterung des Ökotourismus und der Studienreisen weiter im Wachsen begriffen ist.




Wüsten und Steppen prägen das Klima in weiten Teilen des Landes

Die westlichen Gebiete Usbekistans werden vom wüstenhaften Ustjurt-Plateau, der als „rote Sandwüste“ bekannten Kysylkum-Wüste und Teilen der Karakum-Sandwüste bedeckt. In dem hier herrschenden kontinentalen Wüstenklima gedeihen bestenfalls Wüstengräser oder Hartsträucher. Die Sommer sind lang und extrem heiß, die kurzen Winter bringen einen oft strengen Frost und die für das ganze Jahr bemessenen wenigen Niederschläge. Die Sandwüsten gehen nach Osten zu in eine Steppenlandschaft über, in der ebenfalls noch relativ große Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht und Sommer und Winter vorherrschen und in der die Niederschläge Jahresmengen von bis zu 200 Millimeter erreichen. Alle in diesen Zonen liegende Siedlungsgebiete befinden sich an künstlich bewässerten Oasen entlang der vorhandenen Flussläufe, wie der des Amudarja und Syrdarja.

Usbekistan

Usbekistan ©iStockphoto/efesenko

Alte Städte und hohe Berge

In Verbindung mit der Steppenzone geht das Landschaftsbild allmählich in die Vorgebirge von Alai und Tienschan über, die das fruchtbare Fergana-Becken umgeben. Hier herrscht ein kontinentales Feuchtklima mit warmen bis heißen und trockenen Sommern, kurzen Übergangszeiten und kalten und feuchten Wintern. Auch in diesen Gegenden liegen die Jahres-Niederschlagsmengen kaum über 400 Millimeter; lediglich in den höheren Gebirgsregionen erreichen sie die ungefähr doppelte Menge. Ein Vergleich des Temperaturverlaufes und der Niederschlagsmengen ergibt für die Region zwischen Taschkent, Samarkand und Fergana nur geringe Unterschiede, wobei Fergana die etwas kälteren Winter und die wenigsten Niederschläge hat. März und April sind die niederschlagreichsten Monate, die das Gelände in höheren Lagen sehr schlammig werden lassen.

Die beste Reisezeit

Wer eine Reise in die mit herrlichen Baudenkmälern bestückten ältesten Städte Mittelasiens Samarkand oder Buchara oder in die Hauptstadt Taschkent plant und seinen Besuch bei mildem Wetter verleben möchte, dem sind die Monate Mai und Juni und die Herbstzeit von September bis November zu empfehlen. Dabei kann in den Herbstmonaten noch so manche frisch geerntete Frucht auf einem der Basare erstanden und verkostet werden. Sollte die Reise nach Usbekisten jedoch in die Berge führen, so ist das beste Wetter in den Monaten Juli und August zu erwarten, während die restliche – und damit überwiegende Zeit eines Jahres – oft recht unberechenbares Wetter bereit hält.

Klima / Temperaturen Fergana – Usbekistan

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 1.6 -6.7 3.6 4 83
Februar 5.1 -3.7 4.5 3 83
März 12.9 2.9 5.1 5 70
April 21.4 9.0 7.3 5 61
Mai 27.5 14.1 9.2 5 53
Juni 32.6 18.0 11.0 3 46
Juli 34.8 19.7 11.7 1 46
August 33.4 17.8 11.4 0 47
September 28.3 12.1 9.9 0 50
Oktober 19.8 5.4 7.5 2 62
November 11.2 0.7 5.1 4 72
Dezember 4.8 -3.3 3.2 4 78

Klima / Temperaturen Taschkent – Usbekistan

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 5.7 -3.1 3.8 8 70
Februar 7.8 -1.5 4.4 7 68
März 14.3 4.2 5.3 9 63
April 21.8 9.9 7.2 8 60
Mai 27.3 13.7 9.8 5 53
Juni 33.2 17.7 12.1 1 41
Juli 35.6 19.4 12.4 1 40
August 34.0 17.2 11.8 0 43
September 28.7 12.4 10.0 1 46
Oktober 20.9 7.3 7.3 4 58
November 14.1 3.4 5.0 6 66
Dezember 8.6 -0.3 3.4 8 71

Klima / Temperaturen Termjes – Usbekistan

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar 7.9 -2.7 4.5 4.7 79
Februar 11.5 -0.1 5.1 3.1 74
März 17.5 5.1 6.1 6.2 66
April 25.3 11.0 8.2 4.3 60
Mai 32.0 15.8 10.8 2.1 47
Juni 37.8 19.2 12.5 0.2 40
Juli 39.8 21.0 12.4 0 34
August 38.4 19.1 11.7 0 33
September 32.6 12.8 10.5 0.1 39
Oktober 25.7 7.3 8.3 0.9 50
November 17.2 2.5 6.5 2.4 62
Dezember 10.4 -0.7 4.5 4.2 75

Top Artikel in Klima Asien