Skip to main content

Das Klima in Grönland / Klimatabelle Grönland

Grönland zählt rein geologisch zum arktischen Nordamerika und wird politisch als autonomer Teil des Königreichs Dänemark betrachtet. Flächenmäßig ist es die größte Insel der Welt. Die genauen Ausmaße betragen in der Länge 2.650 km und in der Breite ca. 1.000 km. Mit einer Entfernung von nur 710 km ist die Nordküste von Dänemark die Landmasse, die dem Nordpol am nächsten kommt. Grönland grenzt im Norden an das Arktische Meer, im Osten an die Irminger- und die Grönlandsee, im Nordwesten mündet es in die weitläufige Insellandschaft der Königin – Elisabeth – Inseln.




Über 80 % der Grönland – Insel sind mit einer durchschnittlich 2000 m – an manchen Stellen bis über 3000 m – dicken Eisschicht bedeckt. Nur etwa 400.000 Quadratkilometer des grönländischen Festlandes sind eisfrei. In der eisfreien Zone im Süden besteht die Landschaft aus einem von Fjorden und Buchten durchzogenen Hochland, das von hohen Gebirgen umschlossen wird.

Das Klima in Grönland ist grundsätzlich polar bzw. subpolar. Im Westen wird es allerdings durch den Grönlandstrom gemildert, der wiederum vom warmen Golfstrom und dem Nordatlantischen Strom gespeist wird. Zwischen Mai und Mitte August kann die Temperatur hier auf über 20°C klettern. Ende August wird es jedoch kälter und im Oktober setzt der Arktische Winter ein, der bis März dauern kann und im Süden Temperaturen bis – 20 °C mit sich bringen kann. Generell handelt es sich bei dem Klima an der Westküste Grönlands besonders in Meeresnähe also eher um kontinentales Klima. Im Norden setzt während dieser Zeit die Polarnacht ein. Im Arktischen Winter kommt es hier außerdem zu Temperaturen bis – 40 °C.

Grönland

Grönland ©iStockphoto/kjekol

Die niedrigsten Temperaturen werden allerdings im Inlandeis erreicht. Im Winter fällt die Temperatur auf bis zu – 70 °C, im Sommer wird meist immerhin die 0 °C – Grenze erreicht. Durch die nach oben gewölbte Form des Inlandeises, werden außerdem die Windverhältnisse beeinflusst. Warme Schneestürme und Föhnwinde entstehen urplötzlich und strömen in Richtung Küste, wo sie zu der Entwicklung von Trockensteppen und Salzseen beitragen. Besiedelt ist Grönland allein an der Westküste.

Die grönländische Landschaft bietet einzigartige Naturschauspiele. Von August bis Mitte November, sowie von Mitte Februar bis April kann man Polarlichter bestaunen, tanzende Nordlichter, die den arktischen Himmel mit ihrem grünlichen Schimmer überziehen. Auch die Mitternachtssonne ist ein Phänomen, das man nicht verpassen sollte. Je nach Standort scheint die Mitternachtssonne zwischen einem Tag und bis zu fünf Monaten täglich 24 Stunden lang und übertönt jegliches Zeitgefühl. Auch die Eislandschaften bieten faszinierende Anblicke. Das Inlandeis bringt beeindruckende Gletscherformationen zum Vorschein. Einen angenehmen Kontrast zu den Eiswundern bieten die in Grönland häufig vorkommenden heißen Quellen, die allerdings nur auf der Insel Uunartoq die angemessene Badetemperatur erreichen.

Beste Reisezeit

Je nach Urlaubsziel ergeben sich in Grönland unterschiedliche Reisezeitoptionen. Die touristische Reisesaison liegt in den Sommermonaten von Mitte Juli bis Anfang September. Die Tage sind lang, die Temperaturen an der Westküste frühlingshaft. Skiurlauber und Abenteuersuchende fahren besser zwischen Ende März und Anfang Mai um ihre ausgedehnten Schneeexpeditionen zu unternehmen.

Klima / Temperaturen Godthaab – Grönland

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Wassertemp. °C Feuchtigkeit %
Januar -4.4 -10.1 0.5 9 -1 78
Februar -4.5 -10.6 2.3 9 -1 79
März -4.8 -10.6 4.8 10 -1 81
April -0.8 -6.1 6.0 9 -1 81
Mai 3.5 -1.5 6.1 9 0 84
Juni 7.7 1.3 6.8 8 1 84
Juli 10.6 3.8 6.3 10 1 87
August 9.9 3.8 5.3 9 2 87
September 6.3 1.6 4.7 12 2 83
Oktober 1.7 -2.5 2.6 10 1 78
November -1.0 -5.8 1.0 11 1 76
Dezember -3.3 -8.7 0.2 10 0 77

Klima / Temperaturen Kap Tobin – Grönland

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar -12.0 -20.5 0.0 9 74
Februar -12.7 -21.7 1.2 7 74
März -12.2 -21.0 4.0 9 73
April -7.1 -15.6 7.2 6 73
Mai -0.4 -6.7 8.7 6 77
Juni 3.7 -1.1 9.4 5 80
Juli 6.5 0.8 8.9 4 78
August 6.5 1.0 6.9 6 77
September 2.0 -2.4 4.9 6 75
Oktober -3.9 -8.6 2.3 8 75
November -9.2 -15.3 0.3 7 74
Dezember -11.0 -18.5 0.0 8 74

Klima / Temperaturen Søndre Strømfjord – Grönland

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar -14.7 -24.4 0.1 1 75
Februar -15.5 -25.6 3.0 1 76
März -11.2 -22.1 5.5 1 75
April -2.5 -12.9 6.8 2 72
Mai 7.9 -1.7 7.4 2 64
Juni 14.0 3.9 8.1 4 61
Juli 16.5 5.7 8.1 6 62
August 14.2 4.0 6.5 5 66
September 7.9 -0.5 4.9 4 69
Oktober -1.5 -9.4 2.9 4 76
November -7.5 -16.3 0.7 4 77
Dezember -12.1 -21.8 0.0 2 76

Klima / Temperaturen Thule – Grönland

Monat max. Temp °C min. Temp °C Sonnenstunden Regentage Feuchtigkeit %
Januar -19.0 -27.0 0.0 2 64
Februar -20.6 -28.4 0.3 2 63
März -20.1 -27.8 4.8 1 63
April -12.8 -21.0 8.4 2 62
Mai -2.6 -8.6 10.2 2 63
Juni 4.2 -0.7 9.1 2 69
Juli 7.4 2.1 8.7 4 71
August 6.2 1.6 5.6 4 72
September 0.6 -4.0 5.2 4 69
Oktober -6.7 -12.8 1.6 3 69
November -12.9 -20.1 0.0 3 66
Dezember -17.8 -25.0 0.0 2 67